top of page
Suche

Neues Corporate Design für Synagoge Groningen


Das neue Corporate Design der Synagoge Groningen ist der erste Schritt in der Präsentation der Synagoge im neuen Stil! Erstellt wurde es von Studio Eye Candy, das auch für die grafische Gestaltung der neuen Dauerausstellung verantwortlich sind. Das markante Gebäude wird schon bald die uralte Geschichte der jüdischen Gemeinde in Stadt und Provinz Groningen zeitgemäß und ansprechend erzählen. Die vielen Präsentationstools werden derzeit finalisiert. Das charakteristische neue Corporate Design wurde nun eingeführt und ist im und um das Gebäude herum sichtbar.


Digital Storytelling Besucher der Synagoge sehen bereits viel Neues im Gebäude. Fast alle architektonischen Anpassungen konnten während des Lockdowns in Zusammenarbeit mit dem Eigentümer des Gebäudes, der Stiftung Oude Groninger Kerken, vorgenommen werden. Das gelegentheits- Kollektiv bestehend aus Studio Eye Candy, OpMaat3D, JZ Product & Design und Studio 212 Fahrenheit arbeitete ab Januar 2020 im Auftrag der Folkingestraat Synagoge Foundation an der neuen Ausstellung unter der Leitung von Willy van der Schuit. In den letzten Monaten wurden im gesamten Gebäude Touchscreens mit thematischen Informationen zu Geschichte, Ritualen und Bräuchen, aber vor allem vielen persönlichen Geschichten platziert. Die Synagoge Groningen ist in der Lage, die uralte Geschichte des Judentums durch „digitales Geschichtenerzählen“ auf ganz zeitgemäße Weise zu erzählen. Durch das Bearbeiten und Colorisieren des gesamten Bildmaterials wird man unmittelbar mit der Geschichte konfrontiert. Und so mancher kann seiner vertraute Umbegung wiedererkennen. Im September findet die offizielle Eröffnung der neuen Dauerausstellung statt.


Erkennbares Coroporate Design Alle neu eingebauten Möbel sticht eines hervor: eine Palette von leuchtenden Farben. Studio Eye Candy wurde vom Originaldesign der Synagoge von 1906 inspiriert. Die darin vorkommenden Farben finden Sie auch im neuen Logo der Synagoge Groningen wieder.

Das Logo mit den Farben aus dem Innenraum wurde in seiner stilisierten Form dem Fenster des Gebäudes nachempfunden. Sowohl im Gebäude als auch auf der Webseite und im Informationsmaterial sind die Elemente des Logo's vertreten.

Fotos: Vitrine auf der Galerie, auch in den erkennbaren Farben; während der Öffnungszeiten hängen die Fahnen draußen; für besondere Anlässe liegt unter dem Sitzbank ein Teppich in Form des Logos der Synagoge Groningen.

Kommentare


bottom of page